Als systemische Berater:in (i.W. systemische Therapie) möchte ich sicherstellen, dass Du dich nicht nur gesehen und verstanden, sondern dich auch wirklich gut aufgehoben fühlst. 

Das bin ich und meine Arbeit

Hey!

Ich bin Cynthia (sie/ihr). Ich arbeite seit 2014 als Sozialarbeiter:in (B.A.) in verschieden Kontexten (bspw. Suchthilfe, Jugendarbeit etc.). Im Laufe der Zeit habe ich zusätzliche Weiterbildungen durchlaufen, z.B. in gewaltfreier Kommunikation, systemischer Beratung und traumainformierter (/-sensibler) Arbeit. Seit 2022 arbeite ich online als systemische Berater:in.

Meine Werte

Unabdingbar für meine Arbeit ist eine Auseinandersetzung mit intersektionalen Themen (wie bin ich in dieser Welt? Bin ich von Rassismus, Ableismus, Queerfeindlichkeit, Klassismus uvm. betroffen?). Teil meiner Arbeitshaltung ist ein humanistisches Weltbild.

Was ich kann 

Sicherlich nicht alles! Ich sehe meine Stärken primär darin, Menschen einen möglichst sicheren Rahme für ihr Dasein und ihre Themen zu geben. Wie wir diesen Raum gestalten und was jede:r Einzelne für sich braucht, wird stets miteinander besprochen. Ich halte den Raum offen für Entwicklungsschritte, für aufkommende (emotionale) Themen und für einen Moment des Verweilens, wenn mal gar nichts geht. 

Was ist systemische Beratung?

Die systemische Beratung ist ein Ansatz, der seine Wurzeln in der Systemtheorie hat. Diese Herangehensweise betrachtet menschliche Probleme und psychische Gesundheit im Kontext sozialer Systeme, wie zum Beispiel Familien, Freunde, Beziehungen, Lohnarbeitsplatz, Gemeinschaften und Gesellschaften. Der Fokus liegt darauf, nicht nur das individuelle Verhalten oder die psychische Gesundheit einer Person zu verstehen, sondern auch die Wechselwirkungen und Dynamiken innerhalb des sozialen Kontexts.

Wie wird systemisch gearbeitet?

Systemische Arbeit umfasst verschiedene Methoden und Ansätze, die darauf abzielen, Probleme, Herausforderungen oder Konflikte im Kontext sozialer Systeme zu verstehen und zu lösen. 
Berater:innen sind in der Rolle als Prozessbegleiter:innen, die den Prozess lenken und unterstützen, während die beteiligten Personen aktiv an der Erkundung und Lösung ihrer Probleme teilnehmen. Die systemische Beratung betrachtet Klient:innen im Kontext ihrer sozialen, ökologischen und ökonomischen Systeme. 

Für wen ist die systemische Beratung?

Die systemische Beratung kann für verschiedene Personen und in unterschiedlichen Lebenssituationen hilfreich sein.
Es ist wichtig zu betonen, dass systemische Beratung nicht nur für die Bewältigung von Problemen geeignet ist, sondern auch als präventive Maßnahme zur Förderung von gesunden Beziehungen und zur Verbesserung der Kommunikationsfähigkeiten dienen kann. Menschen, die ihre zwischenmenschlichen Beziehungen stärken und ihre Lebensqualität verbessern möchten, könnten ebenfalls von systemischer Beratung profitieren. 

Meine Leistungen

Grundsätzlich findet die systemische Arbeit in einem geschützten und der Schweigepflicht unterlegenem Rahmen statt! Meine Arbeitsprozesse werden regelmäßig unter professioneller Aufsicht und Anleitung supervidiert - dementsprechend profitieren Klient:innen von mehreren Perspektiven auf ihr Thema (natürlich datengeschützt und anonymisiert).


Ort: online

Zeit: 60 Minuten

Kosten: 100 €